SV Aegir Arnsberg e.V. - Schwimmen SV Aegir Arnsberg e.V. - Schwimmen
Navigationslinks überspringenSV Aegir - Home  >  Schwimmen  >  Aktuell  >  Uwe Fettin NRW-Meister über 50m Brust
Montag, den 20.06.2011

Uwe Fettin NRW-Meister über 50m Brust

Uwe Fettin NRW-Meister über 50m Brust
Uwe Fettin NRW-Meister über 50m Brust
Am vergangenen Wochenende nahmen vier Masterschwimmer des SV Aegir Arnsberg an den NRW-Meisterschaften der Masters im Schwimmen über die kurzen Strecken auf der 50m-Bahn teil. Zu dieser zweitägigen Veranstaltung, die in diesem Jahr in Minden stattfand, hatten 57 Vereine 199 Teilnehmer für 600 Einzel- und 38 Staffelstarts gemeldet.

Ursula Sonntag (AK65), Judith Westemeier (AK40), Sabrina Fettin (AK20) und Uwe Fettin (AK50) hatten für insgesamt 10 Einzelwettkämpfe gemeldet.

Uwe Fettin war am Samstag dann auch der Erste des Quartetts der an den Start musste. Es war seine Paradestrecke, die 50m Brust. Vom Start weg ergriff Fettin die Initiative und führte das Feld an. Er konnte den knappen Vorsprung bis zum Anschlag behaupten und schlug als Erster an. Damit war der Titelgewinn perfekt. Am nächsten Tag trat Uwe Fettin noch einmal über die 100m Brust an und hier verfehlte er nach hartem Kampf nur knapp den 2. Platz. Aber er konnte sich nach dem Titelgewinn vom Vortag auch über die Bronzemedaille freuen. Sein nächster großer Wettkampf findet bereits in 2 Wochen in Hannover statt: Die Deutschen Meisterschaften der Masters.

Ursula Sonntag (AK65) hatte über 50m Brust und 50m Rücken gemeldet. Über die 50m Brust erreichte sie am Samstag trotz misslungenem Start einen guten 3. Platz. Über die 50m Rücken konnte sie am zweiten Wettkampftag ebenfalls die Bronzemedaille nach Arnsberg entführen.

Judith Westemeier (AK 40) hatte für den ersten Wettkampftag über 50m Brust und 50m Freistil gemeldet. Leider waren ihr die Wassergötter bei Rennen über die 50m Brust nicht wohl gesonnen. Sie bescherten ihr einen Fehlstart, der leider zur Disqualifikation führte. Über 50m Freistil gelang ihr dann aber in der über diese Strecke stark besetzten AK 40 ein guter 8. Platz. Am zweiten Wettkampftag trat sie dann noch über 10m Freistil und 100m Brust an. In beiden Rennen konnte sie jeweils den 4. Platz erkämpfen.

Sabrina Fettin (AK20) war das „Küken“ des Aegir-Quartetts. Sie hatte über 200m Freistil und 100m Brust gemeldet. Es war ihre erste Teilnahme an einer NRW-Meisterschaft und entsprechend nervös war sie auch. Aber da sie in den letzten Wochen regelmäßig trainieren konnte, hielt sie schon am Samstag über 200m Freistil gut mit und erschwamm sich einen guten 6. Platz in einem starken Teilnehmerfeld. Auch am Sonntag über 100m Brust konnte sie gut mithalten und belegte hier einen guten 4. Platz.

Hier die Ergebnisse noch einmal im Einzelnen:

Ursula Sonntag (AK 65) 2x Bronze
Judith Westemeier (AK 40) 2x Platz 4 1x Platz 8
Sabrina Fettin (AK20) 1x Platz 4 1x Platz 6
Uwe Fettin (AK 50) 1x Gold 1x Bronze

Zurück zu der Liste
Wetter Arnsberg
© wetterdienst.de