SV Aegir Arnsberg e.V. - Wasserball SV Aegir Arnsberg e.V. - Wasserball SV Aegir Arnsberg e.V. - Wasserball SV Aegir Arnsberg e.V. - Wasserball SV Aegir Arnsberg e.V. - Wasserball
Navigationslinks überspringenSV Aegir - Home  >  Wasserball  >  Aktuell  >  Auf und Ab beim SV Aegir
Donnerstag, den 05.03.2009

Auf und Ab beim SV Aegir

Turbulente Wochen haben die Wasserballer des SV Aegir Arnsberg hinter sich. Zunächst gab es im Heimspiel gegen den Titelfavoriten BW Bochum IV eine verdiente 2:16-Niederlage. Das Fehlen von 5 Stammspielern konnte Arnsberg in keiner Phase des Spiels kompensieren. War diese Niederlage noch fest eingeplant, schmerzte die bei dem Mitabstiegskonkurrenten Lüdenscheid hingegen sehr. Weiterhin ohne 5 Stammspieler verlor der SV Aegir unglücklich mit 13:17 und haderte dabei immer wieder mit dem zu großzügig pfeifenden Schiedsrichter. In der hitzig geführten und hart umkämpften Partie kamen die Gäste zwischenzeitlich zwar nochmal bis auf ein Tor heran, mussten am Ende aber der besseren Kondition der Gastgeber Tribut zollen. Um so größer war dann die Freude über den völlig unerwarteten Erfolg bei den Sportfreunden Unna am letzten Dienstag. Statt der einkalkulierten deutlichen Niederlage schaffte der SV Aegir, dem immer noch 3 Stammkräfte fehlten, einen knappen 7:5 Erfolg. Mit nunmehr 4:6 Punkten steht Arnsberg in der Tabelle auf einem Nichtabstiegsplatz. Ein vorentscheidendes Spiel um den Klassenerhalt isst möglicherweise das Rückspiel gegen Lüdenscheid am 01.04.2009, 20:30 Uhr, im Nass.

Am gleichen Tag tritt ab 19:30 auch die 2. Mannschaft des SV Aegir gegen die 2. Mannschaft aus Lüdenscheid an. Aegir II verlor sein letztes Spiel bei Tabellenführer Derne mit 5:16 und wartet noch auf den ersten Sieg. Der soll dann gegen den Erzrivalen her.

Zurück zu der Liste
Wetter Arnsberg
© wetterdienst.de