SV Aegir auch bei Hitze erfolgreich

Donnerstag, den 31.05.2018
Beste Schwimmerin bei den Arnsbergern war Julia Krüger, die bei allen 4 Starts, gleich 4 x Gold gewann, dicht gefolgt von Cheyenne Klar mit 2 x Gold und 2 x Silber.

Aber auch die Schwimmfreundin der beiden Athletinnen, Christin Schwerdt fand zu ihrer alten Stärke zurück und konnte 1 x Gold und 2 x Silber mit nach Hause nehmen. Aki Schmittinger erreichte neue Bestzeiten bei all ihren Starts und brachte 2 x Silber und 1 x Bronze mit nach Hause.
 
Die Jungs wollten da natürlich dem in nichts nachstehen und so waren an diesem Tag besonders die Jüngsten, Laurenz Hofmann mit 2 x Gold und 2 x Silber, sowie Luis Gehle mit 1 x Gold und 3 x Bronze das Maß aller Dinge.
 
Auch Marvin Alex, einer der Leistungsträger beim SV Aegir war wieder einmal erfolgreich und konnte am Ende der Veranstaltung 2 x Gold und 2 x Bronze, sein eigen nennen.
 
Am Ende einer im wahrsten Sinne des Wortes heißen Wettkampfveranstaltung, konnten die Arnsberger stolz auf ihre Leistungen sein.
 
Insgesamt wurden 39 neue persönliche Bestzeiten erschwommen, was angesichts der extremen Temperaturen kein Selbstverständnis war.
Copyright © SV Aegir Arnsberg 2020
Alle Rechte vorbehalten
Erstellt von Evgeniy Belov