SV Aegir Arnsberg bei Südwestfälischen Meisterschaften

Sonntag, den 01.07.2018
Die kleine Arnsberger Truppe wurde das Wochenende über von den beiden Trainern Björn Klar und Fabian Schulze begleitet und auf jeden Einzelstart perfekt vorbereitet.
 
Julia Krüger, die momentan beste Schwimmerin ihres Jahrgangs beim SV Aegir, konnte sich für 8 Verschiedene Wettkämpfe qualifizieren und erreichte bei den Meisterschaften Top Platzierungen und sogar einige Platzierungen in den TOP 10 der Wertung.
 
Aber auch die anderen Schwimmer des SV Aegir wollten auf sich aufmerksam machen und so gingen Carolin Alex im Jahrgang 2006 bei 3 Wettkämpfen an den Start auch sie konnte in einem Wettkampf eine Top 10 Platzierung erreichen. In den anderen Wettkämpfen verfehlte sie diese nur knapp. Sven Schröter erreichte über 50m Brust Platz 23 in der offenen Wertung.
 
Nina Krüger konnte leider Grippe geschwächt ihr volles Leistungspotential nicht abrufen und landete so über 50m Brust nur auf Platz 48. Am Ende eines spannenden Wochenendes, welches von den Schwimmern der SG Dortmund dominiert wurde, waren alle Beteiligten des SV Aegir Arnsberg mehr als zufrieden.
 
"Wir sind auf dem richtigen Weg, eine starke und leistungsfähige Truppe von Athleten aufzubauen" so Cheftrainer Björn Klar.
Copyright © SV Aegir Arnsberg 2020
Alle Rechte vorbehalten
Erstellt von Evgeniy Belov