51. Deutsche Meisterschaften der Masters "Kurze Strecken" im Schwimmen

Sonntag, den 02.06.2019
Die Teilnehmer mussten Pflichtzeiten erfüllen, um sich für die Veranstaltung anmelden zu können. Auch ehemalige Weltklasse Schwimmer wie Walter Kusch oder Peter Nocke nehmen regelmäßig an den Masters-Veranstaltungen teil.
 
Vom SV Aegir Arnsberg nahm Sven Schröter in der Altersklasse 50-54 teil. Es war für ihn die fünften Deutschen Meisterschaften als Masters-Schwimmer. Er startete über 50m und 100m Brust. Seine gute Form bewies Sven Schröter bereits im Vorfeld der Meisterschaften mit der schnellsten Zeit in Deutschland  auf 50m Brust und der zweitschnellste Zeit über 100m Brust auf der Langbahn (50m Bahn). Auf den Deutschen Meisterschaften konnte Sven Schröter seine guten Leistungen nochmals steigern und errang mit zwei neuen Bestzeiten in 0:32,91 auf 50m Brust und auf 100m Brust in 1:16,05  jeweils die Silbermedaille.
 
Sven Schröter ist Trainer der SV Aegir Masters Mannschaft und wird selber von Glen Christiansen, einem Schwedischen ehemaligen Olympia Schwimmer und Bundesstützpunkttrainer aus Hamburg, trainiert. Sein nächstes Ziel sind die Deutschen Meisterschaften der Masters auf der Kurzbahn (25m Bahn) Ende November in Freiburg.
 
Copyright © SV Aegir Arnsberg 2020
Alle Rechte vorbehalten
Erstellt von Evgeniy Belov