Klara Elea Stute vom SV Aegir Arnsberg etabliert sich in der NRW-Spitze

Montag, den 21.09.2020
Am vergangenen Wochenende fand bei strahlendem Sonnenschein und vor der Kulisse des Dortmunder Signal Iduna Park Stadions das Internationale Speedo Schwimm Meeting 2020 im Volkspark Freibad statt. Bei idealen Bedingungen startete der SV Aegir Arnsberg mit 8 Teilnehmer*innen. Durch die geringe Anzahl an Schwimmwettkämpfen in Deutschland, waren viele Vereine aus dem weiteren Bundesgebiet und aus dem Ausland angereist. Auf dem ersten Wettkampf nach der Corona-Pause zeigten sich besonders die jüngeren Schwimmer*innen aus Arnsberg stark verbessert. Bei 33 Starts konnten 15 Bestzeiten erreicht und 11 Medaillen gewonnen werden (5 Gold, 3 Silber, 3 Bronze). Zum ersten Mal bei einem Wettkampf auf der 50m-Langbahn dabei war die achtjährige Klara Elea Stute, die bei drei Starts gleich eine Gold- und zwei Silber-Medaillen gegen die starke Konkurrenz aus NRW gewinnen konnte. Sie etablierte sich damit auf mehreren Strecken unter den besten Schwimmerinnen in NRW in ihrem Jahrgang.
Copyright © SV Aegir Arnsberg 2020
Alle Rechte vorbehalten
Erstellt von Evgeniy Belov