Aegir bleibt Spitze

Mittwoch, den 14.03.2012
Überraschend deutlich hat der SV Aegir gestern abend auch das 2. Saisonspiel gegen Unna gewonnen. In Unna setzte sich die Mannschaft mit 14:5 durch. Oliver Passolat traf gleich 5 mal. Je 2 Tore waren Kami Ghanavati, Christoph Löher und Evgeniy Belov. Je 1 mal trafen Markus Danne-Rasche, Holger Perk und Nico Gerkas. Letzterer bewies vor allen Dingen in der Abwehr erneut, was für eine große Verstärkerung er für den SV Aegir ist.

Zwar geriet Arnsberg mit 0:1 in Rückstand. In der Folge ließen die Gäste aber nichts mehr anbrennen und so war der Sieg alles in allem nie gefährdet.

Mit 8:0 Punkten liegt der SV Aegir in der Kreisklasse weiterhin an der Spitze und der Traum von der ersten Meisterschaft dauert an. Das nächste Spiel steigt bereits am Freitag bei Hagen/Vorhalle.
Copyright © SV Aegir Arnsberg 2020
Alle Rechte vorbehalten
Erstellt von Evgeniy Belov