34 Aegirjaner in Berlin

Sonntag, den 21.09.2008
Zum jährlichen Clubvergleichskampf fuhren 34 Junioren- und Seniorenschwimmer des SV Aegir Arnsberg am Freitag zum SC Siemensstadt nach Berlin. Nachdem die Jugendlichen von ihren Gastfamilien aufgenommen waren, verlebten die Senioren einen vergnüglichen Abend mit den Berliner Vereinskollegen. Am Samstag stand für alle Teilnehmer eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Beeindruckendster Programmpunkt war der Besuch des Olympiastadions. Erstaunlich war auch, dass man damals Stolz darauf war, die Wassertemperatur im Olympiabecken auf 21 Grand halten zu können. Am Spätnachmittag trafen die Aktiven beider Vereine zum Vergleichskampf zusammen. Bei der überragenden Überzahl der Berliner Schwimmer mussten die Arnsberger in den Staffeln auch sehr junge Schwimmer einsetzen. Celina Kett, Tobi Joe Teasdale und Jenna Becker wurden daher als letzte Starter und Einzelschwimmer von beiden Vereinen enthusiastisch angefeuert und beim Anschlag mit einer Aola-Welle empfangen. Nach einem gemeinsamen Frühstück am folgenden Morgen erfolgte die Siegerehrung. Leider durften die Arnsberger den neuen Wanderpokal nicht mit nach Hause nehmen. Nun freuen sich sowohl die Arnsberger, als auch die Berliner auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr in Arnsberg.
Copyright © SV Aegir Arnsberg 2020
Alle Rechte vorbehalten
Erstellt von Evgeniy Belov