Titel verloren - Lüdenscheid gewinnt Arnsberger Wasserballturnier

Samstag, den 11.12.2010
Der Titel bleibt im Sauerland. Aber leider nicht in Arnsberg.
Beim 18. Wasserballturnier des SV Aegir Arnsberg konnten die Gastgeber am Wochenende im NASS ihren überraschenden Erfolg aus dem Vorjahr nicht wiederholen. Stark ersatzgeschwächt und ohne etatmäßigen Auswechselspieler blieb der Titelverteidiger chancenlos und belegte am Ende einen enttäuschenden 4. Platz. Nur gegen die eigene zweite Mannschaft, die insgesamt sieglos blieb, und die tieferklassige Mannschaft aus Hagen/Vorhalle gab es standesgemäße Siege.
Das Turnier gewann aber überraschend nicht die erstmals teilnehmende und hochfavorisierte Mannschaft von Blau Weiß Bochum, sondern Arnsbergs "Erzrivale" aus Lüdenscheid. Die sehr junge und schwimmstarke Mannschaft bezwang Bochum sensationell und konnte trotz einer Niederlage gegen Unna am Ende wegen der deutlich besseren Tordifferenz den Siegerpokal in Empfang nehmen.
Die erste Mannschaft des SV Aegir hat auch die beiden ersten Saisonspiele in Unna und Lüdenscheid deutlich verloren und muss nun hoffen, in den nächsten Spielen im Januar wieder auf ale Akteure zurückgreifen zu können. Die zweite Mannschaft nimmt den Spielbetrieb in der Kreisklasse ebenfalls im Januar auf.
Copyright © SV Aegir Arnsberg 2020
Alle Rechte vorbehalten
Erstellt von Evgeniy Belov